Logo RegnitzRadweg

Der RegnitzRadweg auf einen Blick

Gesamtlänge: 160 Kilometer
Talroute:
85 Kilometer
Kanalroute: 75 Kilometer

Tal- und Kanalroute laufen teilweise auf einer Trasse; eine Kombination beider Routen zu einem Rundweg ist problemlos möglich. Zudem besteht mehrmals die Möglichkeit, unterwegs zwischen den beiden Routen zu wechseln.

Charakter: Der RegnitzRadweg wird von den Flussläufen der Regnitz und der Pegnitz sowie vom Lauf des Main-Donau-Kanals geprägt. Städtehöhepunkte wechseln sich ab mit Auwäldern, seltenen Sandgebieten und Altarmen mit einer einmaligen Tier- und Pflanzenwelt. Zudem liegen zahlreiche Parks und Gärten auf der Strecke. Bis auf kleine Steigungen verläuft der RegnitzRadweg durchgängig eben.

Wegbeschaffenheit: Größtenteils ebene und asphaltierte Wege. Überwiegend autofrei, die Kanalroute ist besonders verkehrsarm.

Beschilderung

schild_regnitzradweg.jpg

Der RegnitzRadweg ist einheitlich in beide Richtungen gut beschildert. Auf den Hinweisschildern befinden sich neben den Ortsnamen die Kilometerangaben über die Entfernung zu den nächsten Orten.

GPS-Daten

Direkt auf Ihr Navigationsgerät geladen, fahren Sie bequem den RegnitzRadweg bzw. einen ausgewählten Teilabschnitt.

GPX-Daten "RegnitzRadweg"

Loading...