Logo RegnitzRadweg

Radgenuss im Regnitztal

Ein Weg, zwei Varianten und ein einzigartiger Fluss­:
Das ist der RegnitzRadweg zwischen Nürnberg und Bischberg bei Bamberg.

Zwischen den Anhöhen der Fränkischen Schweiz und dem Steigerwald verbindet der RegnitzRadweg die Städte Bamberg, Forchheim, Erlangen, Fürth und Nürnberg auf zwei parallelen Routen. Während die 85 Kilometer lange Talroute durch Dörfer und Kleinstädte mit fränkischen Fachwerkfassaden führt, orientiert sich die kaum kürzere Kanalroute (75 Kilometer) durchgängig am Verlauf des Main-Donau-Kanals und der Regnitz.


News

  • Aktuelle Umleitungen

    Bitte beachten Sie die aktuelle Umleitungsbeschilderung zwischen Forchheim und Eggolsheim.
    >> weitere Informationen

  • Fähre Pettstadt in der Winterpause

    faehre-pettsadt.jpg

    Während der Wintermonate (November bis Februar) ruht der Fährbetrieb in Pettstadt an der Regnitz.

    Ab 1. März 2017 ist der Fährmann wieder vor Ort und hört auf den Ruf "Fährmann hol über.

  • Kulturschätze & Museen

    rng_0737_staedteregion-nuernberg_kaiserburg.jpg

    Der RegnitzRadweg verbindet auf entspannte Weise großartige Städte, kleine Orte mit großer Vergangenheit, kaiserliche Pracht, fürstbischöfliche Herrlichkeit und idyllisch in die Landschaft eingebettete Denkmäler der Industriegeschichte.

    Entdecken Sie wissenswertes über Museen und Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke.

  • RegnitzRadweg auf Facebook

    facebook-unlocked-start.jpg

    Infos und aktuelle Umleitungen zur Strecke, Sehenswürdigkeiten und besondere Highlights sowie Veranstaltungstipps für Ihre Tour entlang der Tal- oder Kanalroute finden Sie auch auf Facebook.

    Zeigen Sie uns und Ihren Freunden mit Ihrem "Gefällt mir", dass auch Sie ein Fan des RegnitzRadwegs sind.

Loading...