Logo RegnitzRadweg

Blühende Festungsmauern

Im Norden und Westen der Forchheimer Altstadt sind noch die historischen Bastionen aus der Barockzeit erhalten, die einst als Festungsmauer die Stadt umschlossen. Ein Spaziergang entlang und unterhalb dieser mächtigen Mauern bietet wunderschöne Ausblicke auf den Stadtpark, der vor und auf einer der Bastionen angelegt wurde. Einladend präsentiert sich auch der Rosengarten mit duftenden Blüten, das Alpinum vermittelt einen Hauch von Bergwelt, und moderne Skulpturen sorgen für überraschende Ausblicke vor der Kulisse der Wehrmauern. Die beiden Gartenteile wurden anlässlich der Entente florale wieder neu angelegt – dem großen europäischen Blumenwettbewerb, an dem sich Forchheim 2009 erfolgreich beteiligte. Besonders beliebt ist die abendliche Stadtparkserenade im Juni, der die Bastionsgärten einen stimmungsvollen Rahmen geben.

  • 5 ha
  • Parkplätze direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Gastronomie direkt am Objekt oder in der Nähe
  • Eintritt frei


Öffnungszeiten

ganzjährig frei zugänglich

Touristische Infos

Tourist-Information
Kapellenstraße 16
91301 Forchheim
Tel.: 09191/714338
Fax: 09191/714206

Loading...