Logo RegnitzRadweg

Radgenuss im Regnitztal

Ein Weg, zwei Varianten und ein einzigartiger Fluss­:
Das ist der RegnitzRadweg zwischen Nürnberg und Bischberg bei Bamberg.

Zwischen den Anhöhen der Fränkischen Schweiz und dem Steigerwald verbindet der RegnitzRadweg die Städte Bamberg, Forchheim, Erlangen, Fürth und Nürnberg auf zwei parallelen Routen. Während die 85 Kilometer lange Talroute durch Dörfer und Kleinstädte mit fränkischen Fachwerkfassaden führt, orientiert sich die kaum kürzere Kanalroute (75 Kilometer) durchgängig am Verlauf des Main-Donau-Kanals und der Regnitz.


News

  • Aktuelle Umleitungen

    Bitte beachten Sie die aktuelle Umleitungsbeschilderung zwischen Forchheim und Eggolsheim.
    >> weitere Informationen

  • "Rund ums Bamberger Hörnla"

    flyer_1-genusstag.jpg

    Wie das Croissant ein kulinarisches Markenzeichen Frankreichs ist, nimmt diese Rolle für Franken das „Bamberger Hörnla“ ein.

    Das Motto des ersten Genusstages der Region Bamberg „Rund ums Bamberger Hörnla“ könnte daher kaum passender gewählt sein. Weniger bekannt ist dessen „Namensvetter“, eine alte Kartoffelsorte aus Franken.

  • Bayerisch-Tschechische Landesausstellung "Karl IV."

    plakatmotiv-bayerisch-tschechische-landesausstelung_neu.jpg

    2016 feiert Franken den 700. Geburtstag eines einflussreichen Herrschers: Kaiser Karl IV. prägte die Geschicke des Heiligen Römischen Reiches weit über seinen Tod hinaus.

    Die erste bayerisch-tschechische Landesausstellung präsentiert Karls Regierungszeit vom 20. Oktober 2016 bis 5. März 2017 im Germanischen Nationalmuseum Nürnberg.

Loading...